Veranstaltungen

Auf dieser Seite finden Sie vielfältige Veranstaltungshinweise und Angebote.

21. März 2021

Ausschreibung

Empowerment Workshop

The Power of Imagination. Ein Empowerment Workshop mit Körperarbeit, Tanz und positiven Vibes von Aisha Konaté im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus Stuttgart 2021

26. März 2021

Ausschreibung

Die un(antastbare) Würde des Menschen begreifen?! Workshop von Melz Malayil im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus Stuttgart 2021

26. März 2021

Ausschreibung

Fortbildung

Rassismuskritisch denken lernen – Grundlagen. Workshop von Dileta Sequeira und Susanne Belz im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus Stuttgart 2021

27. März 2021

Ausschreibung

Fortbildung

Safer Space – Racial Profiling. „Wie erhalte ich meine Handlungsmacht wieder?“ mit Mohamed Amjahid im Rahmen der internationalen Wochen gegen Rassismus Stuttgart 2021

WORKSHOPS

Angebot „Alle sind verschieden. Alle sind besonders. Alle sind gleichwertig.“

In einem drei- bis vierstündigen Angebot für Kinder von 8-10 Jahren thematisieren wir Verschiedenheiten, ohne diese zu bewerten, reden über Gerechtigkeit und was es bedeutet, dass alle gleichwertig sind. Unser wichtigstes Ziel ist es, dass sich Kinder mit allem, was sie ausmacht, als wertvoll erfahren, ihre eigenen Stärken kennenlernen und ihr Handeln als wirksam erleben.

Im Angebot werden partizipative, aktivierende und kreative Methoden verwendet, die neben dem Reden das Erleben in den Vordergrund stellen und so ein Zusammenspiel von Denken, Fühlen und Handeln fördern.

Teilnehmendenzahl: 10 -25 Personen

Die Workshops werden von zwei erfahrenen Trainer*innen durchgeführt. Das Angebot kann sowohl in Schulen als auch im Ganztagsbereich oder Freizeiteinrichtungen stattfinden. Anfragen unter info@antidiskriminierung-stuttgart.de

Angebot „Du hast Rechte“!

Es wird aktuell ein Workshop zum Thema Kinderrechte entwickelt, in dem Kinder ihre Rechte kennen, verstehen, respektieren und verteidigen lernen. Dabei entwickeln sie die Fähigkeit Unrecht und Ungerechtigkeiten zu erkennen, klar zu benennen und selbst Position zu beziehen.

Teilnehmendenzahl: 10 – 25 Personen

Alter: 8-10 Jahre

Die Workshops werden von zwei erfahrenen Trainer*innen durchgeführt. Das Angebot kann sowohl in Schulen als auch im Ganztagsbereich oder Freizeiteinrichtungen stattfinden. Anfragen unter info@antidiskriminierung-stuttgart.de

Interessante Veranstaltungstipps von Kolleg*innen und Kooperationspartner*innen:

Hier geht es zum Archiv vergangener Veranstaltungen.

 

Sie haben Fragen zu Veranstaltungen oder wünschen sich ein spezielles Angebot? Gerne können Sie uns kontaktieren.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.